data.Integrator

data.Integrator
ab 299,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mitarbeiter des Unternehmens (Preisermittlung):

Wieviele Mitarbeiter sind in Ihrer Firma beschäftigt?

  • SW10002

 
Die -Frontend Edition- des data.Integrator bietet für Import- und Exportvorgänge eine einfach zu... mehr
Produktinformationen "data.Integrator"

Die -Frontend Edition- des data.Integrator bietet für Import- und Exportvorgänge eine einfach zu bedienende, assistentengestützte Oberfläche. Auf einfache und leicht verständliche Art wird in wenigen Schritten die Datenquelle, das Import-/Export-Ziel und die Feldverknüpfung(en) ausgewählt bzw. definiert. Import- und Export- Vorgänge lassen sich speichern und können anschliessend auch an anderen Arbeitsplätzen jederzeit abgerufen und ausgeführt werden.

Für Importvorgänge steht zusätzlich eine Aktualisierungsfunktion zur Verfügung. Aufgrund eines frei wählbaren Schlüsselfelds lässt sich so die Aktualisierung von bestehenden Notes-Dokumenten auf Basis einer geänderten Quell-Datenbank realisieren. Auch die Löschung von ehemals importierten Notes-Dokumenten, die in der aktuellen Quell-Datenbank fehlen, wird unterstützt.

  • Besondere Leistungsmerkmale
  • Import von xBASE-Datenbanken, beliebigen TXT/CSV-Datenbanken und XLS-Daten
  • Export in dBASE, XLS, XML oder TXT/CSV
  • kein Installationsaufwand am Arbeitsplatz
  • detaillierte Datensatz-/Dokumenten-Vorschau
  • freie Verknüpfung von Quell- und Zielfeldern
  • automatische Sonderzeichen-Konvertierung
  • integrierte Feldtypkonvertierung (Zeit, Datum und Text)
  • integrierter Scheduler für automatisierten Ablauf
  • integrierter Batchmodus zur Durchführung mehrerer Importe

Einschränkungen

Folgende Einschränkungen sind zu berücksichtigen.

  • Der Import von DBF-Memofeldern wird derzeit nicht unterstützt.
  • Anzahl maximal verknüpfbarer Felder: 255
  • Maximale Anzahl Records: ~2 Mio
  • Für den XLS-Import muss Microsoft Excel am ausführenden Arbeitsplatz installiert sein.
  • XLS-Export ohne installiertes Microsoft Excel ist nur mit bis ca 32.000 Datensätzen möglich
Weiterführende Links zu "data.Integrator"
Zuletzt angesehen